< STIHL meldet Rekordumsatz und kräftiges Wachstum bei Akku-Geräten
22.05.2017

Farmlift Baureihe mit Updates für 2017


Feintuning von Getriebe und Hydraulik: Antriebsleistung bei 120 PS Farmlift Modellen nochmals verbessert 

Case IH hat jetzt die beliebten Teleskoplader der Farmlift Baureihe mit 120 PS und Vier-Gang Last-schaltgetriebe nochmals aufgewertet: Eine Reihe von Detailverbesserungen bei Antriebsstrang und Hydraulik sorgt bei den vielseitigen Arbeitspferden für zusätzliche Effizienz. Mehr Traktion unter schwierigen Bedingungen und die satte Kraft der Hydraulik „bei Bedarf“ bieten ein Leistungsplus im betrieblichen Alltag. Mit diesen Neuerungen fahren jetzt die Farmlift Modelle 632 (max. Hubhöhe / max. Hubleistung: 6,1 m / 3,2 t), 735 (7,0 m / 3,5 t) und 935 (9,1 m / 3,5 t) vor.

Leistungsreserven: Bis zu 30 Prozent Plus bei der Zugkraft

Die drei Modelle 632, 735 und 935 profitieren von dem optimierten Design des Drehmomentwandlers, mit dem die Motorleistung noch besser in Zug- und Hubkraft umgesetzt wird. Da Teleskoplader unter anderem gerne genutzt werden, um auf dem Feld verladene Heu-, Stroh- und Silageballen zum Betrieb zu transportieren, bedeutet die je nach Anwendung um bis zu 30 Prozent gesteigerte Zugkraft, dass die Arbeiten auch in engen Zeitfenstern verlässlich und mit Leistungsreserven erledigt werden.

Das neue, kürzer übersetzte Tellerrad kommt mit optimierten Doppelritzeln in der Vorder- und Hinterachse der aufgewerteten Farmlift Teleskoplader zum Einsatz und sorgt für die bestmögliche Kraftüber-tragung zu den Rädern; gleichzeitig bieten die 2017er Modelle eine noch bessere Beschleunigung – auch das ein Plus nicht nur bei Transportfahrten zwischen Feld und Hof, sondern insbesondere auch bei Einsätzen, bei denen es auf Kraft und Schubleistung ankommt, wie etwa beim Aufschieben in Fahrsilos oder dem Verladen von Getreide.


Satte Hydraulikleistung „bei Bedarf“

Alle drei Modelle mit dem 120 PS Motor und der Vier-Gang Lastschaltung mit vier Vorwärts- und drei Rückwärtsgängen sind jetzt mit einer neuen Closed-Center Load-Sensing Hydraulikpumpe ausgestattet, die mit einer maximalen Durchflussleistung von 140 Litern pro Minute dank ihres schnellen Ansprechverhaltens und kürzerer Bewegungszyklen insbesondere bei Umschlagsarbeiten auf dem Hof überzeugt. Dass diese Pumpe nur dann Öl fördert, wenn tatsächlich Hydraulikleistung benötigt wird, kommt der zuvor schon bemerkenswerten Kraftstoffeffizienz weiter zugute.

Bei dem Modell 735 wurde im Übrigen auch der Hydraulikzylinder an der Kopfplatte überarbeitet: Ladevorgänge der Schaufel etwa bei der Befüllung des Futtermischwagens, bei der Verladung von Getreide oder sonstigen Umschlagsarbeiten erfolgen damit nochmals schneller und effizienter.


Produktneuheiten

Steyr S-Turn und neue Lenkfunktionen
Mit der neuen Funktion „S-Turn“ können Steyr-Traktoren am Feldende automatisch wenden. Die Elektronik erkennt auch Fahrgassen und lenkt präzise bis in die letzte Ecke. Klicken Sie durch unseren Bildbericht!
Lemken Neuheiten 2016
Lemken zählt zu den führenden Anbietern von Maschinen für Bodenbearbeitung, Aussaat und Pflanzenschutz. Auf einem Großbetrieb in Ungarn zeigte uns das Unternehmen seine Agritechnica-Neuheiten im praktischen Einsatz.
Steyr 4120 Multi im Fahrbericht
Knapp drei Jahre nach der erfolgreichen Markteinführung verpasst Steyr seinem Multitalent ein technisches Update. Klicken Sie durch unseren Bildbericht!
Steyr 4145 Profi CVT im Fahrbericht
Steyr hat dem Profi das neue Design der Terrus-Baureihe und die neueste CVT-Technik verpasst. Klicken Sie durch den Bildbericht!
Steyr 4105 Kompakt im Test
Wir haben das zweitstärkste Kompakt-Modell von Steyr getestet. Klicken Sie sich durch den Bildbericht!
Lemken Solitair 9/300 im Vergleichstest
Die Solitair 9 von Lemken ist eine bewährte, ausgereifte und genau arbeitende Sämaschine. Klicken Sie sich durch die Bilder unseres Vergleichstests.
Kubota M7001 bei der Probefahrt
Vor wenigen Wochen konnten wir die neue Kubota Baureihe M7001 beim österreichischen Importeur Esch-Technik Probe fahren.
Claas Cargos 8400 im Praxistest
Der Cargos von Claas ist ein vollwertiger Doppelzweck-Ladewagen. Wir haben den Wagen eine ganze Saison lang bei der Gras- und Maisernte getestet.
Steyr 6300 Terrus CVT im Fahrbericht
Mit der Baureihe Terrus CVT stößt Steyr in ein neues Leistungssegment vor. Wir sind das 300 PS starke Flaggschiff aus St. Valentin Probe gefahren.
Krone ActiveMow Heckmähwerke
Krone erneuert seine AM-Heck-Scheibenmähwerke. Die neue Generation heißt ActiveMow und besitzt die Technik der Profi-Serien.