< Einladung: Fachtagung Düngung am 11.01.2018
18.01.2018

Krone-Holding erweitert Führungsspitze


Die Bernard Krone Holding SE & Co. KG erweitert ihre Führungsspitze. Neben dem bisherigen Vorsitzenden der Geschäftsführung Alfons Veer (63) und Bernard Krone (geschäftsführender Gesellschafter) wird künftig Dr. David Frink (45) als CFO (Chief Financial Officer) die Geschäfte der Krone-Gruppe führen. Dr. Frink zeichnet ab dem 1. April 2018 in der Gruppe verantwortlich für die strategische und konzeptionelle Wei-terentwicklung sowie die operativen Bereiche (Rechnungswesen, Controlling, Steuern, Treasury, M&A, IT/Organisation sowie Recht und Personal). Mit der personellen Erweiterung der Führungsspitze stellt sich Krone professionell auf die Herausforderungen in den Geschäftsbereichen Landtechnik und Nutzfahrzeuge ein, insbesondere hinsichtlich der zunehmenden Internationalisierung und Expansion des Unternehmens.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Herrn Dr. Frink einen ausgewie-senen Kenner im Segment Finanzen, Produktion, Logistik und IT gewinnen konnten. Das Unternehmen Krone verzeichnet seit Jahren ein erfreuliches Wachstum. Die Zunahme der Weltbevölkerung und der globalen Vernetzung werden eine kontinuierlich steigende Nachfrage nach Nahrungsmitteln und Transportmitteln für den Güterverkehr auslösen. Da wir somit zwei der weltweiten Megatrends in unserem Portfolio abbilden, erwarten wir auch für die kommenden Jahre ein erhebliches Wachstumspotenzial in der Krone-Gruppe“, so Firmeninhaber Bernard Krone und Alfons Veer, CEO der Gruppe, zur Verpflichtung von Dr. Frink.

Dr. David Frink war zuletzt als Finanzvorstand in der Gerry Weber International AG beschäftigt. Nach einer Lehre zum Bankkaufmann und anschließendem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der RWTH Aachen war der gebürtige Rheinländer zunächst in der Schiesser AG tätig, bevor er 2009 zur Gerry Weber International AG wechselte. Dort agierte er als Vorstand Finanzen, Produktion, Logistik, IT und Personal. David Frink ist verheiratet und hat drei Töchter. Die Krone-Gruppe beschäftigt weltweit aktuell rund 4.500 Mitarbeiter, die im Geschäftsjahr 2016/17 einen Umsatz von 1,9 Mrd. Euro erwirtschafteten. Der Exportanteil des emsländischen Unternehmens, das 1906 gegründet wurde, liegt derzeit bei rd. 70 Prozent.

Foto: Neuer CFO in der Krone-Gruppe: Dr. David Frink (2.v.r.), mit (v.l.) Philip von dem Bussche, Vorsitzender des Aufsichtsrats, Bernard Krone und Alfons Veer

Quelle: http://landmaschinen.krone.de/


Produktneuheiten

Claas Traktor Arion 430 im Praxistest
Wir haben den 110 PS starken Claas Arion 430 auf Herz und Nieren getestet. Klicken Sie durch unseren Bildbericht!
Krone präsentiert neue BiG X Häcksler
Krone erweitert seine Feldhäcksler-Familie BiG X um eine neue, dritte Baureihe. Sie vereinen einige Neuheiten mit den Innovationen der letzten Jahre und einem frischen Design.
Neuer Einkreiselschwader Claas Liner 320
Der kompakte Liner 320 ist für Hanglagen prädestiniert. Klicken Sie durch unseren Bildbericht vom Ersteinsatz in den Tiroler Bergen!
Neue Wender: Claas Volto 45 und Volto 65
Claas hat die drei kleinsten Modelle der Wenderbaureihe Volto überarbeitet. Klcken Sie durch unseren Bildbericht!
Neue Trommelmähwerke Claas Corto
Wir waren beim Ersteinsatz der neuen Trommelmäher-Generation von Claas dabei. Klicken Sie durch unseren Bildbericht!
Steyr S-Turn und neue Lenkfunktionen
Mit der neuen Funktion „S-Turn“ können Steyr-Traktoren am Feldende automatisch wenden. Die Elektronik erkennt auch Fahrgassen und lenkt präzise bis in die letzte Ecke. Klicken Sie durch unseren Bildbericht!
Lemken Neuheiten 2016
Lemken zählt zu den führenden Anbietern von Maschinen für Bodenbearbeitung, Aussaat und Pflanzenschutz. Auf einem Großbetrieb in Ungarn zeigte uns das Unternehmen seine Agritechnica-Neuheiten im praktischen Einsatz.
Steyr 4120 Multi im Fahrbericht
Knapp drei Jahre nach der erfolgreichen Markteinführung verpasst Steyr seinem Multitalent ein technisches Update. Klicken Sie durch unseren Bildbericht!
Steyr 4145 Profi CVT im Fahrbericht
Steyr hat dem Profi das neue Design der Terrus-Baureihe und die neueste CVT-Technik verpasst. Klicken Sie durch den Bildbericht!
Steyr 4105 Kompakt im Test
Wir haben das zweitstärkste Kompakt-Modell von Steyr getestet. Klicken Sie sich durch den Bildbericht!