< HSA 25 zum Aktionspreis von 99 EUR
17.09.2019

Das zeigt KRONE auf der AGRITECHNICA 2019 - 4


Comprima Plus: Die kompakte, leistungsstarke Allroundmaschine

Premiere für die neue Comprima Plus, die ab sofort das bestehende Produktprogramm erweitert. Die neuen Rundballenpressen zeichnen sich durch ihre kompakte Bauweise und erhöhten Leistungen, gerade im Bereich Einzug und Ballenwickler aus. Zudem ist die Comprima Plus serienmäßig mit einer automatischen Öl- und Fettschmierung ausgerüstet, damit können die Wartungsarbeiten auf ein Minimum beschränkt werden. Entwickelt wurde die Profimaschine für Betriebe mit hohen Durchsatzleistungen.

Der Futtereinzug erfolgt über die ungesteuerte, gewendelte EasyFlow Pick-up, die Krone bereits erfolgreich im Ladewagen- und Rundballenpressensegment getestet hat. Besonderes Kennzeichen der Pick-up ist die patentierte Anordnung der Zinken. Fünf Zinkenreihen sind auf dem Tragrohr wellenförmig angeordnet; dies gewährleistet einen kontinuierlichen Futterfluss. Das Material wird ideal auf die gesamte Breite des Schneidrotors verteilt und sorgt somit für ein perfektes Schnittbild und geringere Lastspitzen.

Für eine kontinuierlich hohe Schnittqualität steht das Rotorschneidwerk XCut mit präzisem Zwangsschnitt. Beim XCut sind die Rotorzinken spiralförmig angeordnet, dadurch wird das Erntegut gleichmäßig über die gesamte Kanalbreite bis in die Randbereiche verteilt. Daher erreicht die Maschine in allen Beständen feste Ballenkanten. Das Präzisionsschneidwerk bietet Krone mit 17 oder 26 Messern an (theoret. Schnittlängen von 42 bzw. 64 mm), die sich in Gruppen schalten lassen (17/8/9/0 bzw. 26/13/13/0); so erhält die Presse eine höhere Flexibilität und kann ideal an wechselnde Erntegüter angepasst werden. Der Rotor ist serienmäßig aus extra gehärtetem Stahl gefertigt, beim Schneiderwerk ist besonderes Augenmerk auf Verschleißreduzierung gelegt worden, das garantiert eine vorbildliche Stabilität und mustergültige Langlebigkeit.

Beim Pressorgan setzt Krone auf das bewährte Novogrip-System, das durch breitere Novogrip-Gurte, stärkere Ketten und Kettenräder überzeugt. Dank der cleveren Kombination von Gewebegurten und Querstäben als Dreh- und Verdichtungsorgan, ist die Comprima Plus die perfekte Allroundmaschine in jedem Erntegut. Durch die elektrische Pressdruckverstellung bei den variablen Maschinen kann nun die Ballendichte vom Traktorsitz eingestellt werden. Anpassungen an wechselnde Erntematerialien können daher schnell und einfach durchgeführt werden.

Die kompakte und robuste Comprima Plus bietet Krone in vier Varianten an: Die Solomaschinen Comprima F 155 XC Plus (bewährtes semivariables Presssystem mit einem Durchmesser von 1,25 – 1,50 m) und Comprima V 150 XC Plus (variabel; Durchmesser von 1,00 m – 1,50 m) sowie jeweils auch als Presswickelkombination. Bei den Presswickelkombinationen wurde die Schlagkraft des Doppelwickelarms nun auf bis zu 36 U/min erhöht. Die Ballenübergabe mittels Ballenhebers erfolgt schnell und zuverlässig. Darüber hinaus stellt der Stabketten-Wickeltisch sicher, dass der Ballen sicher dreht und optimal eingewickelt wird. Ebenfalls praxisgerecht ist die Bevorratung mit Folienrollen; bis zu 12 Folienrollen können geschützt unter den Vorratskästen transportiert werden.

Für längere Arbeitstage kann die Maschine optional mit einer LED Umfeldbeleuchtung ausgestattet werden. Diese ermöglicht dem Fahrer eine ideale Überwachung des Wicklers und der Bindeeinrichtung. Zusätzliche LED´s unter der Seitenverkleidung erleichtern die Wartungsarbeiten.

Alle Comprima Plus Maschinen können wahlweise mit einer Folien- oder Netzbindung ausgestattet werden. Auf Wunsch ist für die Baureihen CF und CV auch eine Ballenwiegeeinrichtung erhältlich. Neue Bereifungsvarianten bis zu einer Größe von 500/60 22,5 Zoll, runden die neue Baureihe ab.Die neue, ISOBUS-fähige Allroundpresse von Krone ist mit Komfortelektronik ausgerüstet; optional ist auch das CCI Isobus Terminal verfügbar. Mit dem serienmäßigen Tractor-Implement-Management-System (TIM) wird der Fahrer entlastet, da beispielsweise Funktionen wie das Öffnen und Schließen der Heckklappe vollautomatisch ablaufen.

>> Zum Artikel mit Video


Produktneuheiten